Niemand außerhalb der Lebensmittelsicherheit Net

9. June 2007

In 1997 ein Lebensmittel Franchise in Croke Park wurde von verurteilten 70 Verstöße gegen die Hygienevorschriften. Heute, unter veränderten Gesetzgebung, jeden Fall der Zuwiderhandlung könnte einen Geldstrafe von £ 1.000 und / oder sechs Monate’ Haft.

Das Gesetz über die Lebensmittelsicherheit ist jetzt hart und anspruchsvoll, folgende Änderungen in 1998 die höhere Strafen eingeführt und neue Anforderungen für Unternehmen der Lebensmittelbranche. Kein Geschäft – beteiligt bei der Vorbereitung, Lagerung oder beim Servieren von Lebensmitteln – befreit ist und die jüngsten E-coli erschrecken in einer Kinderkrippe Donegal unterstrich die Notwendigkeit dieser. Mehr…

Wie sicher sind unsere Lebensmittel?

9. June 2007

Arbeitgeber aufgefordert, Hygiene Ausbildungsstandard gewährleisten
Lebensmittelsicherheit, und das Vertrauen der Verbraucher in der Hotellerie die Fähigkeit, angemessen halten es, ist eine zentrale Frage mit Blick auf den Tourismus und Hotellerie heute.

Laut einer aktuellen Behörde für Lebensmittelsicherheit Irlands (FSAI) Bericht, zwischen 1998 und 2000, gab es über 100 Ausbrüche von Lebensmittelvergiftungen in Irland. Als Ergebnis dieser, 2,700 Menschen wurden krank, 246 wurden ins Krankenhaus und 6 Menschen starben.

Die Frage muss einfach gestellt werden – Warum?

Rund fünfunddreißig Prozent aller Lebensmittelvergiftungen Ausbrüche sind zurück, auf eine infizierte Lebensmittel-Handler zurück. Ein Grund dafür angeboten wurde ist die hohe Fluktuation des Personals, die macht es schwieriger für Arbeitgeber, richtig trainieren ihre Mitarbeiter. Dies hat auch die Tatsache in Verbindung gebracht worden, dass die Hälfte aller Ausbrüche in kommerzielle Catering-Unternehmen aufgetreten. Eine Infektion ist in der Regel auf Lebensmittel übertragen, mit einem 25% Ausbreitung von Mensch zu Mensch, und zwei Prozent durch verunreinigtes Wasser. Mehr…

Lebensmittelsicherheit ist nicht mehr (nur) der Chef´s Problem

9. June 2007

Gemeldete Fälle von Lebensmittelvergiftung in diesem Land erheblich gestiegen – von 300 in 1992 auf 2,500Inn 1998 – teilweise durch eine erhöhte Sensibilisierung der Verbraucher, sondern auch als Ergebnis einige grundlegende Änderungen in der Lebensmittelindustrie in Irland.

Es gibt jetzt mehr Unternehmen sich in der Nahrung als je zuvor und das Profil der Beschäftigung in diesen Unternehmen hat sich radikal verändert. Wir wissen, dass heute über 200,000 Arbeit in Lebensmitteln Related Businesses – Dies erhöht nicht nur das Risiko von menschlichen Fehlern, sondern die Vergänglichkeit der viel von dieser Beschäftigung arbeitet gegen die Bemühungen vieler Unternehmen auf Nahrung Risikomanagement. Sie müssen nur die Fakten anschauen, um dies zu realisieren: 27% der Belegschaft ist saisonal oder Teilzeit, Beschäftigung von ausländischen, oft kurzfristig Beschäftigten ist auf dem Vormarsch und Fluktuation liegt derzeit bei 12%. Mehr…

Lebensmittelvergiftung Brauchen nicht geschehen

9. June 2007

Mit Lebensmittelsicherheit jetzt ein Mainstream-Sorge, im Zuge der 1998 Hygienevorschriften, lohnt es sich, wo Lebensmittelunternehmen sind am stärksten gefährdet. Nach McEvoy Siobhan, Acting Chief Environmental Health Officer, Referat für Gesundheit und Kinder, typische Verletzungen Hygiene würde:

- Abschleppdienst in Temperaturregelung. Zum Beispiel, gekochtes Essen bei Raumtemperatur über einen längeren Zeitraum oder Lebensmittel gekühlt links in der Küche über Nacht.
- Der Mangel an angemessener Handwaschgelegenheiten, was normalerweise bedeutet, keine Seife oder Trocknungsanlagen.
- Hygieneverhältnisse, einschließlich Umgang mit rohem und gekochtem Fleisch ohne Händewaschen oder Speicherung rohem und gekochtem Fleisch nebeneinander in der gleichen kalten Raum.
- Verschmutzte Oberflächen, typischerweise die Ansammlung von Schmutz auf Arbeitsflächen, Geräte-und Kochgeräte. Mehr…

Einen sicheren Weg zu Fuß

9. June 2007

Wie die Nahrungsmittelindustrie, den Tourismus Lauffläche das Minenfeld der Lebensmittelsicherheit, eine Website von der National Hygiene-Partnerschaft ins Leben gerufen wird die Aufgabe etwas leichter.

Das 1998 Rechtsvorschriften zur Lebensmittelsicherheit ist ganz klar,. Jeder Lebensmittelunternehmer müssen nach den Grundsätzen des HACCP-Systems und jeder Mitarbeiter, der Lebensmittel müssen angewiesen oder geschult werden in Hygiene Griffe. Für viele ist dies eine unwillkommene Kopfschmerzen, noch die Strafen für die Nichteinhaltung sind sehr real. Doch drei Jahre auf, Wie gut sind Lebensmittel, die Sie Unternehmen ergeht?

“Die Industrie hat einen langen Weg bei der Anerkennung der Lebensmittelsicherheit als ein ernstes Problem kommen,” nach John D. Carroll, Vorsitzender des Nationalen Hygiene Partnerschaft, die in diesem Monat eine Website als Teil seiner Hygiene-Laufwerk. “Sicherlich gab es signifikante Änderungen in den letzten fünf Jahren in der Weise Geschäfte Griff Lebensmittel. Aber es gibt keinen Grund zur Selbstzufriedenheit. Die Industrie ist noch in eine beträchtliche Veränderung der Denkweise und ist die Anpassung an neue Hygienepraxis – es ist keineswegs angekommen.” Mehr…

Das Nationale Hygiene Partnerschaft ist der Handelsname für eine Partnerschaft von Regierungsstellen und Branchenvertreter Stellen, die für die Zwecke der Entwicklung gegründet wurde , Förderung und Koordinierung einer Reihe von Lebensmittelsicherheit Ausbildungsinitiativen für die irische Food-Bereich. Die NHP ist für die Mehrwertsteuer in Irland registriert, Registrierungsnummer 9535893H und die Geschäftsanschrift ist Abbey Court, Block B. Lower Abbey Street, Dublin 1.